Die Durchführung und Bestätigung des Sprachtests ist formal an keine Voraussetzungen geknüpft. Das heißt jedermann unabhängig von fliegerischen Lizenzen kann den Sprachtest absolvieren und das Ergebnis bescheinigt bekommen.

Aufgrund der spezifischen Fragen (ICAO Buchstabieralphabet, Zurücklesen von Freigaben, Fach Vokabular) rate ich davon ab, den Test ohne Funkerzeugnis zu machen. Selbst exzellente native Speaker könnten bestimmte Fragen ohne Vorwissen nicht beantworten und würden unter ihrem Wert benotet.

liscenceDer bei der Prüfung erreichte Level wird z.B. im Zuge einer Verlängerung oder Änderung in die Lizenz eingetragen.

Der LP-Examiner kann bei positivem Test und vorhandenem, nicht abgelaufenem Sprachlevel einen Handeintrag in der Lizenz vornehmen. Voraussetzung ist, dass der Level nicht höher als der eingetragene ist.

Die Behörde akzeptiert derzeit auch einen Handeintrag für die Erneuerung bereits abgelaufener Berechtigungen sofern diese in der Lizenz eingetragen sind. Die Erneuerung abgelaufener Einträge, die nicht in die aktuelle Lizenz übertragen wurden, ist von der Behörde vorzunehmen.

Die Verlängerung der Gültigkeit der Sprachbefähigung kann innerhalb von 3 Monaten vor Ablauf der Gültigkeit mit einem qualifizierten LPE durchgeführt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.