Datenschutzerklärung

Erhobene Daten

Mit Übermittlung seiner personenbezogenen Daten ermächtigt der Kunde die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. (DI Heinrich Weber) zur elektronischen Erfassung, Speicherung, Verwertung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten an die für die beauftragte Leistung zuständige Behörde, an von der Behörde zugelassene Einrichtungen zur Zweitbewertung und von der Behörde ermächtigten Betreibern von Online-Portalen, die für Bearbeitung und Bewertung von Sprachtests bestimmt sind.

Folgende personenbezogene Daten sind – abhängig von der beauftragten Leistung (Sprachtest, Prüfungsflug) – von dieser Ermächtigung betroffen:

  • Name und Anschrift
  • Geburtsdatum, Geburtsort
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Sprachaufnahmen, Lizenzdaten, elektronische Kopien der Dokumente.
  • Elektronische Kopie des Flugmedizinischen Tauglichkeitszeugnis
    (Weitergabe nur an zuständige Behörde)
  • Prüfungsergebnisse

Daten im Zusammenhang mit der Fakturierung (Name, Anschrift, UID, Leistungsbeschreibung, Rechnungsbeträge) werden an die von der Fa. LOCALIZER Pilotenausbildung e.U beauftragte Steuerberatungskanzlei weitergegeben.

Verwendungszweck

Die oben angeführten Daten werden von der Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. (DI Heinrich Weber) für folgende Zwecke verwendet:

  • Identitätsfeststellung
  • Bewertung der Sprachkompetenz
  • Bewertung der Leistungen als Pilot
  • Fakturierung und Buchhaltung
  • Benachrichtigung der zuständigen Behörde
  • Kontaktaufnahme mit dem Kunden

Technische Verarbeitung

Die technische Speicherung und Übermittlung der Daten durch die Fa. Localizer erfolgt gesichert durch befugte Drittleister (Cloud, E-Mail, Fakturierung, Sprachtestsoftware) gemäß den Erfordernissen der DSGVO.

Rechtsgrundlagen

Von Interessenten bzw. zukünftigen Kunden werden Kontaktdaten zum Zweck der Direktwerbung E-Mail oder telefonische Kontaktaufnahme nur mit Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) verarbeitet.

Personenbezogenen Kunden-Daten werden verarbeitet um die vom Kunden in Auftrag gegebene Dienstleistung zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) sowie aufgrund des überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Speicherdauer

Die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U speichert personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer die Daten erhoben wurden oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen.

Personenbezogenen Daten von Kunden und Interessenten werden für Zwecke des eigenen Marketings (Informationen über Fristen, gesetzliche Änderungen usw.) bis auf Widerruf gespeichert.

Einsatz von Cookies auf der Website

Die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. verwendet Cookies, um Ihnen ihre Angebote so angenehm wie möglich zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die meisten der von der Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. verwendeten Cookies werden nach Ende der Nutzung der Website automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Es handelt sich dabei um sogenannte „Session- Cookies“. Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Formulardaten zu erfassen.

Darüber hinaus verwendet die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. auch Cookies, die über die jeweilige Session hinaus in Ihrem Speicher verbleiben (Persistente Cookies). Bei einem weiteren Besuch wird automatisch erkannt, dass Sie die Website bereits besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese Cookies dienen insbesondere dazu, das Angebot auf der Website nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Wie lange persistente Cookies auf Ihrem Computer / Smartphone / Tablet gespeichert werden, hängt davon ab welche Zeitvorgaben in den jeweiligen Cookies enthalten sind.

Durch das Ablehnen von Cookies wird die Funktionalität der Website beeinflusst. Es kann passieren, dass Sie dadurch nicht alle Funktionen und Services nutzen können. Die Browser vieler Computer / Smartphones / Tablets sind typischerweise so eingerichtet, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, haben Sie die Möglichkeit dies in Ihrem Browser entsprechend einzustellen.

Rechte und Haftung

Dem Kunden/Interessenten stehen hinsichtlich seiner personenbezogenen Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art 15 bis 22 DSGVO folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Recht auf Datenübertragbarkeit.

Dem Kunden/Interessenten steht gemäß Art 14 Abs 2 lit c DSGVO iVm Art 21 DSGVO das Recht zu, Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erheben, wenn die Datenverarbeitung zum Zweck der Wahrung der berechtigten Interessen der Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. oder eines Dritten (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) erfolgt, sofern die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. kein gegenüber dem Kunden überwiegendes Interesse hat oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sollte die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, steht dem betroffenen Kunden/Interessenten jederzeit das Recht zu Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erheben.

Sollte die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. Daten ausschließlich aufgrund der Einwilligung des Kunden/Interessenten verarbeiten, ist dieser jederzeit berechtigt, diese Einwilligung zu widerrufen.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Betroffenenrechte geltend machen wollen, ersuchen wir Sie, sich per e-mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) an die Firma LOCALIZER Pilotenausbildung e.U. zu wenden.

Für den Fall, dass Sie sich in Ihren Betroffenenrechten verletzt erachten oder Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Die Firma LOCALIZER haftet nicht für Schäden aus missbräuchlicher Verwendung der aufbewahrten Daten die durch Fahrlässigkeit oder Vorsatz Dritter entstehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Info Ok